Englisch

--------------------------------------------

Bestes Premium Pastellpapier:

Newsletter

"Wolken und ihre Formationen"

Kumulunimbus,Pastell

Copyright by Dolores Saul!  Please, respect artists rights. All my paintings you cannot copy and upload at other page without you ask me before and get my permission.

Die hier gezeigten Bilder unterliegen meinem Urheberrecht und ohne meine Genehmigung dürfen sie weder kopiert noch anders verwendet werden.

Start 21.08.2011

Besucherzaehler

Di

13

Okt

2015

IAPS 2015 Webshow

The 27th IAPS juried exhibition

Es ist gar nicht so einfach! Die Teilnahme an der aktuellen online Webshow von IAPS unterliegt bestimmten Regeln. Leider scheitere ich erst mal an dem Eingabefeld für die telefonnummer. Das Feld ist erst mal nur für amerikanische Nummern. Erst durch die Hilfe von Dorothea Schulz, der Vorstandsvorsitzenden von PGE, ist es mir gelungen, im Profil meine Telefonnummer zu ändern. Schwupps, sind zwei Pastelle hochgeladen, nachdem ich sie in 1920pixel längste Seite und in 72dpi umgewandelt habe. Aaaaaber! Continue the payment options ist erfolglos, denn es erschint immer ein ERRROR-Fenster! Argh!

0 Kommentare

So

30

Dez

2012

Tangopastell

Tangomusik-Gitarre-Argentinien
"Pablo y Mauro",Pastell 30x40cm,(c)D.Saul 2012

Endlich ist es fertig und gerahmt. Das passende Bild zu meinem Pastell "El ultimo bailar" ist fertig geworden. Durch eine Erkältung und den arbeitreichen Tagen vor den Feiertagen hatte ich es nicht geschafft, das Bild zu rahmen. Es ist das Titelbild meiner kommenden Ausstellung im Sprachcafe "A La Tiene" in Bad Vilbel und wird ab dem 17.2.2013 dort ausgestellt.

Die Brüder Pablo und Mauro Cardozo sind ein beeindruckendes Duo in der Tangomusik. Sie studierten in ihrer Heimatstadt Buenos Aires Gitarre und haben sich speziell dem argentinischen Tango gewidmet. Seit 2003 haben sie über 60 Konzerte in Europa gegeben und sind hoffentlich bald in unserer Nähe zu hören.

0 Kommentare

Fr

28

Dez

2012

Workshop Pastell

Pastell Stilleben
Kursvorbereitung Pastell Stillleben

Ich freue mich schon sehr auf das neue Jahr! Den Januar starte ich mit einem eigenen Workshop im ARTelier im Alten Rathaus, Werheim. Mit 6 Teilnehmern bespreche ich, wie wichtig Tonwerte sind und wie Pastelle entstehen. Ziel ist an diesem Tag aber ein Stillleben in prächtigen leuchtenden Farben gegenständlich und naturgetreu zu malen. Special: Wie male ich Tropfen in Pastell?

 

Verwandte Themen> Newsletter Dezember 2012

0 Kommentare

So

25

Nov

2012

Inselträume vertikal

Insel-Strand-Malediven-Pastell
"Dunikolu Island,Malediven",Pastell 20x50cm,(c)D.Saul 2012

Graue Novembertage lassen mich von den schönsten Stränden der Welt träumen. Im Male Atoll war ich 1986 unterwegs und werde diese Zeit nie vergessen. Ich werde für die kommenden Landschaftsmotive ein Panoramaformat wählen. Ob horizontal oder vertikal wird sich zeigen.

0 Kommentare

So

11

Nov

2012

Blue

Wave-Meer-Pastell
"Blue" Pastell 30x40cm,(c)D.Saul 2012

Es war heute ein sehr grauer Sonntag im November, aber damit hatte ich Zeit und Muße mich meinem Pastell "Blue" zu widmen. Ich arbeitete schon etwa 3 Wochen daran und hatte den fatalen Fehler gemacht, im unteren Drittel die Pigmente zu dick aufzutragen. Mit dem Schwammpinsel konnte ich die überschüssigen Farbschicht entfernen und eine feine Schicht darüberlegen. Nun ist es fertig und der Titel des Bildes spricht Bände.

 

0 Kommentare

Sa

10

Nov

2012

Winter in Aquarell

Schnee-Winter-Aquarell
"Winterzauber" Aquarell 40x50cm, (c)D.Saul 2012

Nun wird es draußen immer kälter und ungemütlicher. Doch der Winter hat auch seine schöne Seiten und wir freuen uns über einen Spaziergang in der Sonne mit glitzerndem Schnee und kristllklaren Bächen.

0 Kommentare

Di

06

Nov

2012

Gewinner des Kreativ Award 2012

Kreativ Award 2012
0 Kommentare

Mo

05

Nov

2012

Kreativ Award 2012

Gewinnerin des 10. Platzes!
Gewinnerin des 10. Platzes!
Foto:(c)D.Saul 2012
Foto:(c)D.Saul 2012

Ich habe den 10.Platz bei der Wahl des Kreativ Award 2012 in Wiesbaden erhalten! Herzlichen Dank an alle Teilnehmer (über 1260!) und ihre Stimmen. 75 Künstler nahmen mit 240 Werken teil und mein Werk überzeugte.

0 Kommentare

Mo

29

Okt

2012

Wolf

Wolf-Pastell
"Wolf" Pastell 27x39,5cm, nach Original v. Vivien Walters, (c)D.Saul 2012

Nun habe ich endlich meinen E-Workshop bei Vivien Walters beendet. Nach der letzten Korrektur an der Schnauze, die links etwas zu dunkel geraten war, kann ich das Bild endlich rahmen.

Da ich diesen Workshop zu Hause durchführte, genoss ich die Möglichkeit, wann immer ich Zeit und Lust dazu hatte weiterzuarbeiten. Es wird nicht der letzte Kurs bei ihr sein und es ist geplant, diesen nächstes Jahr direkt in Devon, GB zu nehmen. Besonders schwierig war die Umstellung von weichen Pastellen auf die harten von Comte´und dem softigen Verlouruntergrund.

2 Kommentare

Fr

26

Okt

2012

Tangonacht

Heute 1. Bad Vilbeler Tangonacht im Haus der Begegnung!

 

http://www.hdb-bad-vilbel.de/veranstaltungen/veranstaltung.php?id=1415409

0 Kommentare

Do

25

Okt

2012

Kreativ Award 2012

Kreativ Award 2012

Rhein-Main-Hallen

Wiesbaden

Halle1 auf der  Empore,1OG

 Dolores Saul Platz Nummer 25

 

Besuchen Sie uns auf der Kreativ Welt Messe in Wiesbaden. Wir sind beim Kreativ Award  2012 mit dabei und stellen unsere Bilder aus! Die Besucher entscheiden mit ihrer Stimme, wervon uns den Kreatv Award gewinnt.

Hier gibt es schon vorab einen Überblick:

www.kreativ-award.de

 

KREATIV WELT 1.11.-4-11-2012 Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden

0 Kommentare

Mi

24

Okt

2012

Galeriebuch

Galeriebuch Kreativ Award 2012
Galeriebuch Kreativ Award 2012

Wow, heute habe ich das Galerie-Buch Kreativ-Award 2012 erhalten. Auf der Rückseite des Covers ist mein Löwe: "The king" in Pastell abgebildet. Ich bin sehr stolz darauf! Ich hoffe, dass viele Besucher für mein ausgestelltes Bild"Kleines Schwergewicht" stimmen.

0 Kommentare

So

14

Okt

2012

Winteraquarelle

Schneelandschaften-Aquarell
Snowworld, Phase 2 Aquarell 30x40cm (c)D.Saul 2012

Nun bereite ich weitere Aquarelle für die kommende Ausstellung im Herrenhaus, Sulzbach vor. Wir haben zwar noch keinen Winter, aber das Eis von den Frontscheiben der Autos mussten wir schon kratzen.

Bei diesem Bild habe ich die dickeren Schneeflecken mit Rubbelkrepp ausgespart. Blendend weiß leuchtet es später in der Wintersonne.

0 Kommentare

Do

27

Sep

2012

Bisons

Bisons-Pastell
"Bisons im Sonnenlicht" 41x55cm Pastell uaf Papyrus,(c)D.Saul9.2012

Bisons auf Papyrus. Das hat echt Spaß gemacht und sieht sehr eindrucksvoll aus. Sie werden vom Sonnenlicht geblendet und haben ihre Augen geschlossen. Sanft und gutmütig wirken sie, sind sie aber sicher nicht, wenn es um Machtkämpfe innerhalb der Herde geht.

0 Kommentare

Mo

17

Sep

2012

Tango

Tango
Tango S.Krantz_0002.wmv
Windows Media Video Format 2.5 MB

Kurzes Video zur Vernissage "Tango" im Haus der Begegnung, Bad Vilbel 02.09.2012

0 Kommentare

Mi

12

Sep

2012

Kork

Bison-Pastell-Kork
"Bison auf Kork"Pastell 40x50cm ,(c)D.Saul 2012

Ich habe heute einen neuen Malgrund ausprobiert. Auf Kork ist mit weichen Pastellen ein Bison entstanden, aber noch nicht fertig. Die Proportionen im Kopfbereich muss ich noch ändern.

0 Kommentare

Mi

05

Sep

2012

Argentinien in Aquarell

Ein sehr schöner Artikel ist anlässlich der Vernissage vom 2.9.2012 im Haus der Begenung in Bad Vilbel erschienen. Allerdings hat der Reporter die Kriege verwechselt. Meine Großeltern kamen unwissend genau am 2. Tag 1939 des 2. Weltkrieges nach Deutschlad zu Besuch. Da mein Großvater nach 2 Jahren verstarb, wollte und konnte meine Großmutter nie mehr nach Argentinien zurück.

Pressebericht: Frankfurter Neue Presse vom 5.9.2012

 

http://www.fnp.de/tz/region/lokales/wetterau/argentinien-in-aquarellen_rmn01.c.10129035.de.html

0 Kommentare

Sa

01

Sep

2012

Wolf

Ausschnitt Wolf ,Pastell auf Velour (c)D.Saul 2012
Ausschnitt Wolf ,Pastell auf Velour (c)D.Saul 2012

Heute werde ich meinen ersten E-Workshop bei Vivien Walters in Devon England beenden. In 4 Stages eingeteilt erhielt ich per E-Mail immer wieder neue Anweisungen um das Wolfsporträt mit Pastell auf Velour fertigzustellen. Die harten Pastelle von Comté sind gewöhnungsbedürftig aber sie stauben nicht. Mit Viviens Technik habe ich das Bild schichtweise aufgebaut. Nach den einzelnen Stages sendete ich jeweils ein Foto meiner Arbeit zu ihr und sie half mir mit exakten Beschreibungen, welche Bereiche ich wie herausarbeiten oder korrigieren musste. Das forderte und förderte natürlich auch meine Sparchkenntnisse in Englisch.

0 Kommentare

Fr

24

Aug

2012

Spende für Kinder in Peru

Spende für "Herzen für eine neue Welt"

Ich spende 50% vom Verkauf dieser Bilder an den Verein "Herzen für eine neue Welt" Königstein/Taunus.

Die Bilder sind in

 

Originalgröße angegeben und in säurefreien Passepartout sowie in Holzrahmen (40x50cm und 50x60cm)gefasst. 

Preise auf Anfrage per e-mail an : D.Saul.Aquarelle@gmx.de

0 Kommentare

Mi

22

Aug

2012

Segeln II

Segeln-Meer-Pastell
Segeln II,Pastell 14x14cm,(c)D.Saul 2011

Freunde sind zur Zeit auf der Ostsee mit ihrem Segelboot unterwegs, während wir hier bei schwülem Sommerwetter schwitzen. Wie schön wäre es für viele, wenn sie sich den Wind um die Nase wehen lassen könnten. Wassertropfen glitzern auf dem glänzenden Metall am Boot und spiegeln in wunderschönen Farben den blauen Himmel und die Sonne wieder.

0 Kommentare

Di

21

Aug

2012

Neue Tiere

Farbenzwerge-Kaninchen
"Gelbe Farbenzwerge",Pastell 29x39cm,(c)D.Saul

Natürlich habe ich im heimischen Garten keine neuen Tiere entdeckt, aber in der Tierarztpraxis Dr. Knof in Schmitten einige meiner Werke gegen neue Bilder ausgetauscht. Im Wartezimmer werden die Zwei-und Vierbeiner mit den "Gelben Farbenzwergen" begrüßt und im Sprechzimmer 1 zieren ein Elefant in Pastell auf Baumrinde und ein Golden Retriever die Wände. Das entspannt alle!

0 Kommentare

So

19

Aug

2012

Segeln

Segeln-Pastell-Wasser
Segeln I,Pastell 14x14cm,(c)D.Saul 2011

Es ist zur Zeit ein super heißer Sommer und mir fällt es schwer, mich in mein Atelier zu begeben, um Neues zu schaffen. Hier ein Pastell im kleinen Format, dass zum Träumen verlocken soll.

0 Kommentare

Mi

08

Aug

2012

Kreativ-Award 2012

Kaum habe ich meine Anmeldung für die Kreativ-Welt-Messe 2012 in Wiesbaden eingereicht, ist auch schon mein Künstlerporträt auf der Internetseite  http://www.kreativ-award.de/index.php/home/kuenstler-von-a-z.html?alpha=s&section=all&cat=all         zu finden. Ich nehme an der Ausstellung während der Messe vom 1.-4-11-2012 in Wiesbaden, Rhein-Main-Hallen teil. Mein Künstlerpoträt erscheint ebenfalls im Galeriebuch der Kreativ-Galerie 2012/13. Auf einer der größten europäischen Kreativ-Messen wird der Kreativ-Award mit den eingesandten Werken der teilnehmenden Künstler präsentiert und die Besucher werden abstimmen, welche Werke am Besten gefrallen. Am letzten Messetag wird dann der Kreativ-Award 2012 an die ersten 10 Gewinner vergeben. Die Preise weren noch am gleichen Tag den Gewinnern übergeben. Daran nehme ich mit einem Pastell teil und freue mich jetzt schon auf die vielen Besucher.

0 Kommentare

Mo

06

Aug

2012

Harte Pastelle

Auge-Tier-Pastell
Ausschnitt Pastell (c)D.Saul2012

Zur Zeit nehem ich an einem Kurs von Vivien Walters in England teil. Dies ist ein E-Workshop. Zu Beginn erhalte ich ein Referenzfoto, eine Zeichnung und 2 Fotos der ersten Pastellschichten. Das fertige Bild ist in insgesamt 8 Schritten unterteilt und der Unterricht findet hier per Computer statt. Nach jeder Station sende ich ihr ein Foto meines derzeitigen Bildes und sie teilt mir mit, wo und wie ich noch Struktur des Felles oder andere Bereiche verbessern kann. Habe ich dies getan, bekomme ich per E-Mail  die nächste Station als Bild und die weiteren Anweisungen in englisch zugesandt. Ganz besonders schwierig finde ich hier den Wechsel zu den harten Comté Pastellen auf Velour. Ich bin bisher die samtweichen Sennelierpastelle gewohnt und die Handhabung der neuen Farben muss erst gelernt werden. Aber, es staubt nicht, juhuuu!

0 Kommentare

So

05

Aug

2012

Spende für Kinder aus Peru

Heute habe ich die Bilder für die Ausstellung im Vitos Waldkrankenhaus Friedrichsdorf, vorbereitet. Rahmen, verpacken und beschriften ist schnell gemacht. Mit 7 Werken werde ich daran teilnehmen und 50% des Erlöses aus dem Verkauf der Bilder dem Verein: "Herzen für eine neue Welt" spenden. Das tut gut!

Die Vernissage findet während der Benefizveranstaltung der Künstler-Kolonie-Hochtaunus am Freitag, den 14.9.20122 um 19.30 Uhr statt.

Die Ausstellung geht dann bis zum 26.10.2012, 8-16 Uhr

 

0 Kommentare

So

29

Jul

2012

Kreativmesse Wiesbaden 2012/13

Zur Zeit bereite ich meine Teilnahme an der Kreativmesse 2012/13 in Wiesbaden vor. Die Auswahl der Bilder für die Internetpräsenz und das Galeriebuch erweist sich als schwierig. Bei der Wahl des Werkes, welches direkt auf der Kreativ-Welt-Messe gezeigt wird, bin ich mir von Anfang an sehr sicher! Überraschung! Am Ende der Messe (4.11.) entscheiden die Besucher über den Gewinn des Kreativ Award. Das wird sehr spannend.

0 Kommentare

Fr

20

Jul

2012

Buchstatt

Anfang Juli hatte der HR3 in der Sendung "Dolles Dorf, Mosheim" mit Katharina Kah die Buchstatt kurz vorgestellt. Dort sind unter anderem die Bücher erschienen, zu denen ich die Illustration beigesteuert habe. Die kreativen Köpfe der Buchstatt  machen Bücher aus den Momenten, die uns tagtäglich inspirieren. Sie lassen Ideen für Bücher Wirklichkeit werden. Schaut mal rein: www.buchstatt.de

 

Buchstatt hat wat


Konzepte

kreative Köpfe

Kontakte

 

Buchstatt macht dat


ein Buch

noch ein Buch

noch ein Buch

und Lesungen

 

 

BUCHSTATT – DIE KREATIVSTATT

 

0 Kommentare

Do

19

Jul

2012

Newsletter August 2012 neu !

Der neue Newsletter ist heute in meiner Homepage erschienen. Ich beschreibe die wichtigsten Merkmale in der Tierporträtmalerei bezüglich der Augen! Ihr könnt ihn auf der rechten Seite downloaden. Viel Spaß

0 Kommentare

Do

19

Jul

2012

Inspiration Meer

Meer-Welle-Atlantik
Altlantik,Foto: (c)D.Saul 2012

Kaum aus dem Urlaub zurück, bringe ich natürlich viele Fotos und neue Inspirationen aus Fuerteventura mit. Es war extrem windig, aber die Sonne schien den ganzen Tag. Vom Hotel aus hatten wir einen der seltenen direkten Zugänge zum Meer, denn die Küste ist auf dieser Insel sehr steil. Durch extrem gefährliche Strömungen ist Baden an der gesamten Westküste verboten, sie kosten jährlich ca. 20 unvernünftigen Schwimmern das Leben. Jedoch hier an der Playa Esquinzo ist es herrlich. Der Strandabschnitt ist schmal, aber das Wasser wunderschön von Türkis ins tiefe Indigo übergehend. Her mit den Farben!

Playa Esquinzo,Fuerteventura
Foto:(c)D.Saul 2012
0 Kommentare

Mi

04

Jul

2012

Tango tanzen

Tango-Tanzen
Foto: U.+ S. Krantz (c) 2012

Zu meiner kommenden Ausstellung im Haus der Begegnung in Bad Vilbel habe ich lange nach einem Paar gesucht, welches bei der Vernisssage Tango tanzt. Wie es der Zufall so will, entstand eine kleine Kettenraktion durch meine kleine Bemerkung einer Kunstfreundin gegenüber. Sie mailte die Infos einer Freundin, die aber wegen eines anderen Termins nicht tanzen konnte. Dafür fragte sie wiederum bei einer andern Freundin nach, die so spontan zusagte, dass ich ganz aus dem Häuschen fiel.

Es tanzen Tango zur Vernissage: Ulrich und Sabine Krantz und freue mich ganz besonders darüber! Sonntag, den 02.September um 15 Uhr!

 

"Tango" Aquarelle und Pastelle vom 02.Sept. bis 08.Nov.2012

im Haus der Begegnung, Marktplatz 2/1. Obergeschoss, 61118 Bad Vilbel

 

Verwandte Beiträge:Tangomusik, Tango, Argentinien

0 Kommentare

Do

28

Jun

2012

Katzenkind

0 Kommentare

Mo

18

Jun

2012

Tangomusik

Tango-Musik-Akkordeon-Argentinien
Cordula Sauter, Foto:(c)D.Saul 2012

Es etwas lange gedauert, bis ich die Zeit hatte, ein kleines Video zu erstellen. Cordula Sauter begleitete unsere Vernissage am 8.3.2012 im Rathaus Oberursel mit ihrer wundervollen Musik. Künstlerinnen der Grenzenlosen Frauenwelt stellten dort Ihre Werke zum Thema "Zeit" aus.

Seit über 30 Jahren spielt Cordula Sauter Akordeon und ist auf Bühnen im In-und Ausland zu finden. Die Gewinnerin verschiedener Kleinkunstpreise iinformiert auf ihrer Homepage über das große Angebot an Auftritten,Eigenproduktionen und weiteren Bühenprogrammen.

www.cordula-sauter.de

Video: Startseite> Blog> Video

Youtube:http://www.youtube.com/watch?v=0xS2YeuaaEI

0 Kommentare

So

17

Jun

2012

Tango

Tango-Argentinien-Tanz
"El ultimo bailar", Tango, Pastell 30x40cm,(c)D.Saul 2012

Für meine kommende Ausstellung im Haus der Begegnung, Bad Vilbel, hat es mir mal wieder besonderen Spaß gemacht, ein neues Tangopastell zu malen. Es ist der letzte Tanz, doch die Tänzer sind eins mit der Musik des Bandoneonspielers.

 

Mehr Infos zur Ausstellung: "Tango"

0 Kommentare

Do

14

Jun

2012

Buckelwal

Buckelwal-Walsprung-Wal
"Buckelwal", Pastell 30x40cm, (c)D.Saul 2012

Unglaublich und einfach wunderschön sehen die Buckelwale aus, wenn sie springen. Hierzu habe ich ein tolles Video gefunden. Es zeigt die Jagdtechnik der Buckelwale.

0 Kommentare

Fr

01

Jun

2012

Wolf

Wölfe sind sehr anpassungsfähig und bewohnen die unterschiedlichsten Gegenden, von den arktischen Tundren bis zu den Wüsten Nordamerikas und Zentralasiens. Die meisten Wölfe leben allerdings in Grasland oder Wäldern. Einst war der Wolf eines der am weitesten verbreiteten Säugetierarten der Welt. Heute ist er aus vielen Regionen, so auch aus weiten Teilen Europas völlig verschwunden. Erst seit etwa 30 Jahren erholt sich der Bestand dank strengem Schutz langsam wieder.

Der Wolf ist in Deutschland zumeist durch die Zerschneidung seines Lebensraumes und den Verkehr gefährdet. Einzelne Tiere werden auch illegal abgeschossen.

 Der Wolf ist in Deutschland streng geschützt.

Der Wolfbestand in Deutschland umfasst momentan (Februar 2009) fünf Rudel in der sächsischen Lausitz und ein Wolfspaar in Südbrandenburg. Aber auch in anderen Regionen Deutschlands gibt es einzelne Wölfe, die noch auf Partnersuche sind. Insgesamt leben rund 60 Wölfe in ganz Deutschland.

Jungwölfe auf Wanderschaft
Es ist durchaus möglich, dass es sich um einen Jungwolf handelt, der über hunderte von Kilometern aus Sachsen zugewandert ist. Bereits über 100 Wolfswelpen wurden dort in den letzten Jahren geboren. Viele davon sind auf Wanderschaft gegangen. Einer kam vor vier Jahren in Hessen im nordhessischen Reinhardswald an. Genanalysen anhand von Kotspuren und einem Haarbüschel bewiesen, dass das Tier kein Tierpark-Flüchtling ist, sondern aus der Wolfspopulation im deutsch-polnischen Grenzgebiet stammt. Inzwischen wurde er schon über 60mal beobachtet. Im Alter von ein bis zwei Jahren gehen die meisten jungen Wölfe auf Wanderschaft. Große Distanzen sind für den Wolf kein Problem: Ein Tier mit einem Sender lief bis Weißrussland. Ende Oktober konnte ein Wolf nachgewiesen werden, der aus dem Baltikum über 1000 Kilometer bis in die Alpen gewandert ist.

Quelle: NABU

0 Kommentare

Mo

28

Mai

2012

Golden Retriever

Ein weiteres Pastell von Golden Retriever "Karlsson" wurde fertiggestellt. Ich habe diesmal das dukelblaugraue Papier von Senneliercard gewählt, damit sein helles Fell schön zur Geltung kommt.

Für den Hintergrundbereich muss ich besondere Vorsicht walten lassen, damit keine Pigmente dort für Verschmutzung sorgen. Das Verpusten des feinen Staubes wirkte sich jedoch negativ auf die umliegenden Möbel aus.

Karlsson ist ein sehr liebenswertes und gutmütiges Tier. Obwohl ich Angst vor Hunden habe, hat er sich beim Fototermin nicht nur übermäßig gefreut, sondern auch wie eine Katze mit Nachdruck an meine Beine geschmust. Damit ich nicht umfalle, musste ich ihn wohl oder übel streicheln und das genoss er sichtlich.

Referenzfoto: D.Saul 2012

0 Kommentare

Fr

18

Mai

2012

Zwergkaninchen

Zwergkaninchen
"Farbenzwerge Gelb", Pastell 23x32cm,(c)D.Saul 2012, Referenzfoto:(c)Heike Schletz

Man möchte sie am liebsten gleich in den Arm nehmen!

Die Farbenzwerge gehören heute zu den beliebtesten Kaninchenrassen, sowohl bei Rassekaninchenzüchtern als auch bei Heimtierhaltern.

Die charakteristische, von den anderen Kaninchenrassen unterschiedliche Körperform mit dem rundlichen, kompakten Körper, den kurzen kleinen Läufen und dem relativ großen Kopf mit den großen Augen und den eng zusammenstehenden kurzen Ohren der Farbenzwerge, wird, wie beim Hermelinkaninchen durch den so genannten Zwergfaktor hervorgerufen. Das Gewicht der Farbenzwerge liegt idealerweise zwischen 1,1 und 1,35 kg, Tiere, die unter 1,0 kg bzw. über 1,5 kg wiegen, werden auf Rassekaninchenschauen von der Bewertung ausgeschlossen.

Quelle:Wikipedia

Das vorliegende Referenzbild stammt aus der Zucht von Heike Schletz, www.frankfurter-klopfer.de.tl. Die erfahrene Züchterin ist für uns auch die allererste Adresse in Sachen Meerschweinchen. Unsere Rosettenmeerschweine Lilly und Nico (4) sind kerngesund und machen uns so viel

Freude.

Verwandte Beiträge: Tierliebe

0 Kommentare

Do

17

Mai

2012

Flachlandgorilla

Diese Schlingen wurden von Wildhütern im Kahuzi-Biega-Nationalpark gesammelt. (© POPOF)

In meiner Ausstellung "Magisch-Natürlich" im Hotel Kloster Johannisberg zeige ich mein Pastell "Flachlandgorilla". Der traurige Blick des Silberrücken "Kisoro" aus dem Baseler Zoo hat mich bei der Wahl des Referenzfotos sehr beeinflusst.

Wieso sind Gorillas bedroht?

 

Östliche und Westliche Gorillas sind vom Aussterben bedroht, allerdings durch unterschiedliche Faktoren.
Da Gorillas sehr sensibel reagieren, kann schon die ständige Anwesenheit von Menschen in ihrem Wald eine Bedrohung sein. Selbst in den Virunga-Vulkanen leben die Tiere nicht ungestört: Viehhirten, Holzfäller, Gras- und Honigsammler, Wasserholer, Schmuggler und Wilderer dringen trotz strengen Verbots in die Nationalparks ein. In vielen Regionen kommt die Ausbeutung von Bodenschätzen hinzu. Wilderer legen Schlingen aus, um Ducker (kleine Antilopen) zu fangen, doch in diese Fallen geraten auch Gorillas. Oft können sie die Schlinge nicht entfernen und verlieren die Hand oder den Fuß oder sterben sogar durch Wundbrand.
Bei Grauer- und Flachlandgorillas ist der Jagddruck sehr stark. Sie werden noch immer zum Verzehr getötet, auch wenn dies gesetzlich verboten ist. Außerdem werden die Gorillas von den einheimischen Jägern und Ackerbauern häufig getötet, weil sie Felder plündern. Eine Gorillagruppe kann dabei die ganze Ernte vernichten.
Ein weiteres Problem, das nicht nur die Gorillas betrifft, ist die fortschreitende Zerstörung ihres Lebensraums. Die Abholzung der Regenwälder führt zur Isolation kleiner Waldflächen, die die Tiere nicht mehr verlassen können. Schon 1959 meinte George Schaller, diese Bedrohung sei kritisch für das Überleben der Östlichen Gorillas. Wälder wurden und werden weiterhin für Felder gerodet und Holzfirmen schlagen Edelhölzer ein. Der Bau von Straßen zum Transport der Stämme erleichtert die Besiedlung des Walds durch Menschen, die verstärkte Jagd zur Versorgung der Arbeiter und Brandrodung für den Ackerbau nach sich zieht. Mit den Holztransporten wird auch oft Wildfleisch (einschließlich Gorillas) in die Städte gebracht.
In jüngerer Zeit ist Ebola zu einer großen Bedrohung für die Westlichen Flachlandgorillas geworden. In manchen Gebieten hat das Virus die Gorillas bereits weitgehend ausgelöscht.

 

Quelle: www.berggorilla.org

 

0 Kommentare

Mo

14

Mai

2012

5000 Besucherklicks

WOW! Da habe ich doch noch am Freitag gesehen, dass noch 28 Besucherklicks auf meiner Homepage fehlen und bis die 5000 erreicht ist. Nun, einen Tag später ist die Zahl schon bei 5030 und das freut mich sehr. Meine Seite habe ich schon etwas länger, aber seit dem 21.8.2011 erst den Besucherzähler eingerichtet. Da gibt es böse Zungen, die behaupten, das kann man ja leicht selbst erreichen und die Zahl beschönigen, aber das ist nicht mein Stil und auch nicht mein Ziel. Ich selbst benötige ca. 6-10 Klicks während ich eine Änderung auf meiner Seite durchführe oder den Blog aktualisiere. Durch die SEO (Suchmaschinenoptimierung) war es besonders auffällig, dass bei Google meine Seite auf die ersten Plätze kam. Durch die Statistiken kann ich sehen, von welchen Seiten die Zugriffe kamen und welcher Teil meiner Homepage die Besucher interessiert. Einen gedruckten QR-Code auf den Einladungen helfen den Smartphonebesitzern schnell meine Seite zu finden.

 

Herzlichen Dank an alle Besucher meiner Homepage!

 

0 Kommentare

Fr

11

Mai

2012

Golden Retriever Pastell

Nun habe ich das Pastell von Karlsson, dem Golden Retriever fertiggestellt. Es ist etwas schwer, im Photoshop die Originalfarbe einzustellen, damit man sehen kann, wie schön der Hund ist. Leider haben beide Fotos des Pastells noch nicht die richtige Farbe, aber das werde ich nachbearbeiten. Karlsson ist weiß und cremeweiß.

Das Original (Tier und Pastell) ist eben viel schöner!

Golden Retriever Karlsson Foto und Pastell (c)D.Saul 2012

0 Kommentare

Do

10

Mai

2012

Golden Retriever Pastell 2

Das Fell der Ohren von Golden Retriever Karlsson macht mir richtig viel Arbeit. Da wächst mal ein Löckchen nach hinten und eine Strähne wellt sich nach vorne. Durch die Schattenlegung in Sienna, Umbra und etwas Indigo konnte ich die Tiefen besser darstellen. Die Schnautze ist sehr schwierig, denn die Lefzen sind auf dem Foto schlecht erkennbar und die einzelnen weißen Hährchen auf der seite der Schnauze mochte ich nicht separat malen.

(c)D.Saul 2012

0 Kommentare

Mo

07

Mai

2012

Golden Retriver

Am vergangenen Wochenende habe ich mit einem weiteren Hundeporträt begonnen. Es war nicht leicht, den quirligen Karlsson zu fotografieren. Der wunderschöne Golden Retriever hatte nicht viel Lust, sich in Pose zu stellen und wenn ich gerade mal in die Hocke ging, düste er auf mich zu, bevor ich den Auslöser drücken konnte. Ich habe zuerst eine Auswahl von Fotos begutachtet und mich für den Ausschnitt seines Kopfes entschieden.  Die Vorzeichnung begann ich mit weißem Stift auf Sennelier-Card. Ganz wichtig ist mir die Abbildung der dunklen Augen des Hundes. Von dort aus arbeitete ich erst mal einen Untergrund mit den seidig schimmernden hellen Tönen.

0 Kommentare

Mo

30

Apr

2012

Katzenauge

Katzenauge-Pastell
Katzenauge (Ausschnitt) Pastell (c)D.Saul 2012

Bei meinem letzten Katzenbild begann ich nach der Vorzeichnung zuerst mit dem linken Auge der Katze. Weit geöffnet strahlte es in Gelb, Orange und Grün. Mit Hilfe der Pastellstifte von Comte und Faber gelang es mir die kugelge Form des Augapfels herauszuarbeiten. Nicht zuletzt war es sehr wichtig, die Pupille nicht (!) klar abzugrenzen und feine Farbsprenkel in der Iris anzulegen. Zum Schluss erhielt das Auge einen zarten Schatten im oberen Bereich in hellrau und den glänzenden Lichtpunkt. Da fühlt man sich gleich direkt angeschaut.

 

Verwandte Beiträge: Katze, Katze liegend

0 Kommentare

Sa

28

Apr

2012

Katze liegend

Katze-liegend-Haustier-Pastell
"Katze liegend", Pastell 31x51 Patsell,(c) D.Saul 2012

Heute konnte ich die liegende Katze fertigstellen. Im Tageslicht habe ich noch feine Korrekturen vorgenommen und den Hintergrund bzw. die Decke ausgearbeitet. Die Blautöne faszinieren mich zur Zeit besonders und sie harmonieren wunderbar mit dem Fell.

0 Kommentare

Do

26

Apr

2012

Katze

Katze-liegend-Pastell
"Katze liegend", Pastell 45x65cm, (c)D.Saul 2012

Zu meinen weiteren Pastellen in der Serie Animals gehören nicht nur Löwen, Tiger oder Geparden, sondern auch die Hauskatzen. Hier habe ich zuerst mit Pastell-Stiften der Firma Comte auf dem rauhen Untergrund der Sennelier-Card gemalt. Damit ließen sich die Feinheiten im Augenbereich besonders gut darstellen und ich werde diese Vorgehensweise auch bei den nächsten Tierprträts anwenden. Das samtige Fell lässt sich wunderbar mit den superweichen Pastellen von Sennelier herausarbeiten. Ich freue mich schon auf die Fertigstellung am Wochenende.

0 Kommentare

Do

26

Apr

2012

Husky

Husky-Hund-Pastell
"Husky", Pastell 40x60cm, (c)D.Saul 2012

Nicht jeder Husky hat zwei verschiedene Augenfarben. Nicht nur beim Husky kann das vorkommen, sondern auch z.B beim Australian Shepherd, bei bestimmten Katzenrassen, aber auch beim Menschen. Das ganze liegt an den Farbpigmenten (genetische Veranlagerung).

Der Fachbegriff dafür ist die "Iris-Heterochromie".

Der Sibirian-Husky stammt aus Ostsibirien und gilt als der schnellste, anmutigste und leichteste aller Schlittenhundearten. Huskys sind sanfte Spielgefährten, sehr kinderlieb und ihrem Herrchen treu ergeben. Allerdings lassen sie sich eines nicht nehmen: ihren ausgeprägten Bewegungsdrang!
Husky (sprich: „Haski“) kommt aus dem Amerikanischen und bedeutet „heiser". Aufgrund seines heiseren Gebells bekam der Husky also seinen Namen. Oft werden fälschlicher Weise alle Schlittenhunde als Huskys bezeichnet. Doch es gibt verschiedene Schlittenhunde-Rassen. Die größte und kräftigste ist der „Alaskan Malamute". Er wird auch die „Frachtlokomotive der Arktis" genannt, weil er so schwere Lasten ziehen kann.

Der „Samojede", den man an seinem "lächelnden" Gesicht erkennt, ist mit seinem weißen, flauschigen Fell der Liebling aller Kinder. Verschiedene Farbkombinationen von schwarz, braun und weiß hat der „Alaskan Husky". Er ist ein Mischling aus einem „Siberian Husky" und einem Jagdhund. Und schließlich zählt auch der grau-weiße Grönlandhund dazu. Alle Hunde des hohen Nordens haben eines gemeinsam: ihr buschiges Fell mit dichter Unterwolle, das ihnen ausreichend Schutz gibt und Temperaturen von minus 45 Grad Celsius ohne wärmenden Unterschlupf ertragen lässt.

Infos aus: Wissen von A-Z

0 Kommentare

Di

24

Apr

2012

Breitmaulnashorn

Breitmaulnashorn-Pastell-Afrika
"Kleines Schwergewicht", Breitmaulnashorn,Pastell 70x100 auf Baumrinde,(c)D.Saul 2012

Endlich ist es fertig! Das "Kleine Schwergewicht" auf die Baumrinde zu bringen war sehr schwierig. Die Fasern spleisten zu schnell auf, wenn ich mit den Pastellen zu viel Druck beim Auftrag ausübte. Auf schwarzem Fotokarton mit Holzleim fixiert wird es nun meine kommende Ausstellung im Hotel Kloster Johannisberg ab dem 13.Mai 2012 zieren. Die Ausstellung mit dem Titel "Magisch-Natürlich" teile ich mir mit meiner Kollegin und Freundin Uta Teske. Ihre Encausticwerke sind recht gegensätzlisch, eben magisch und bilden zu meinen natürlichen Tierbildern eine interessante Spannung.

Infos hier: "Magisch-Natürlich"

 

Verwandte Beiträge: Platzmangel, Wildlife,

0 Kommentare

Fr

13

Apr

2012

Erdmännchen

Erdmaennchen-Pastell-Afrika-Tiere
Erdmännchen"Fernblick", Pastell, 30x40cm,(c)D.Saul 2012

Erdmännchen - überall sind sie in der letzten Zeit zu sehen. Unglaublich, aber sie haben schon den deutschen Gartenzwerg verdrängt und tummeln sich in Nachbars Garten. Für mich gehören sie zu den wirklich interessanten Tieren und ihr ausgeprägter Familiensinn füllt schon viele Tierdokus im TV. Ich mag sie!

Referenzfoto: M. Walti

0 Kommentare

So

01

Apr

2012

Platzmangel

Nashorn-liegend,Pastell
Nashorn Teil 1 (c) D.Saul 2012

Bei meinem neuen Projekt, einem Nashorn auf Baumrinde mit Pastellen, musste ich feststellen, dass mein Arbeitstisch viel zu klein dafür ist. So musste der Küchenfußboden herhalten und in nicht gerade rückenschonender Haltung konnte ich dort weiter daran arbeiten. Es fehlt noch die Tiefe und einige Falten der dicken Haut sind noch auszuarbeiten. Besonders vorsichtig muss ich aber dabei mit dem Untergrund, der Rinde, umgehen, denn die Fasern reißen sehr leicht. Das große Format macht mir aber viel Spaß!

 

Verwandte Beiträge: Malgründe, Wildlife

0 Kommentare

Sa

31

Mär

2012

Lustige Fototipps

Für ein schönes Referenzfoto eines Tieres sind bestimmte Anforderungen notwendig. Die Listen sind lang und oft schreckt das den potentiellen Käufer ab, ein Tierporträt seines Lieblings in Auftrag zu geben. Kopfschütteln legt er den Flyer beiseite und sagt sich, dass er solche "Profifotos" nicht herstellen kann. Dabei gibt es auch die leichte Variante: Hier etwas zum Schmunzeln!

Lustige Fototipps.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.0 KB
0 Kommentare

Sa

31

Mär

2012

Flyer

Endlich konnten die Flyer für meine nächste Ausstellung mit Uta Teske im Hotel Kloster Johannisberg gedruckt werden. Als ich heute die Daten in meiner Homepage eingeben will, stellte ich bestürzt fest, dass ich die Adresse falsch auf dem Flyer notiert hatte!  So ein Ärger! Die Kosten für die 150 Flyer gehen in den Müll und schleunigst müssen neue Blätter gedruckt werden. Das Hotel wird dann die Einladungen an Gäste versenden und die Flyer im Foyer und dem Ausstellungraum (Kreuzgang) auslegen.Tja, das kann auch mal passieren...So eine Ausstellung funktioniert nicht immer reibungslos.

0 Kommentare

Sa

10

Mär

2012

Zeit

"Der Tango macht den kurzen Augenblick zur Unendlichkeit in Deinen Armen"

Am 8.März.2012 wurde im Rathaus Oberursel die Vernissage zur Ausstellung der Grenzenlosen Frauenwelt mit dem Titel Zeit vom Bürgermeister und Frau Wölki eröffnet. Zu diesem Thema waren viele Werke von insgesamt 17 Künstlerinnen aus der Gegend präsentiert worden. Ein besonderes Highlight war die Akkordeonmusik von Cordula Sauter aus Freiburg. Die Künstlerin begeisterte das große Publikum mit Tango,Musette und Klezmer und nicht wenige bekamen Lust zum Tanzen. Es freute mich besonders, dass Sie Ihren Platz vor meinem Pastell auf Velour "Tango Bar" einnahm, denn dieses Werk gehört zu meiner Reihe Argentinien-Tango. Herzlichen Dank für die musikalische Begleitung !

www.cordula-sauter.de

Verwandte Themen: Tango

0 Kommentare

Fr

09

Mär

2012

100 Pastell Gewinner

Wer möchte nicht mal gerne einen Kunstwettbewerb gewinnen? Es ist in  den USA sicher weitaus schneller  möglich, als hier in Deutschland. Die hiesigen Wettbewerbe sind sehr selten und beschränken sich meist auf Arbeiten von Künstlern, die ein Studium dieses Faches belegt haben. Eine Chancengleichheit gegenüber anderen Werken sehe ich da nicht. Ich werde mich weiterhin auf dem internationalen Kunstmarkt begeben und meine Arbeiten dort einreichen, wo auch andere große Talente ihren Einsatz bestätigt bekommen. Mir ist allerdings aufgefallen, dass auch die 100 Pastell Gewinner des Jahres 2011 alle aus den Staaten, Kanada oder Australien kommen. Jedoch bestechen diese Arbeiten mit ihrer ausgezeichneten Qualität, Komposition und Ausführung. Wer mag, schaut sich das passende Video auf Youtube an:

http://www.youtube.com/watch?v=JMICpgxjkNY&feature=youtu.be

 

Verwandte Beiträge: Kunstwettbewerb USA 2011, The King

0 Kommentare

So

04

Mär

2012

The King

Loewe
"The King",Löwe, Pastell 40x50cm,(c)D.Saul 2011

Im August 2011 sendete ich zwei meiner eigenen Werke als Teilnehmerin des 13. Pastell 100 Wettbewerbes in USA ein. Es ist schon sehr aufregend, wenn man die Registrierung ausfüllt und das auf ca. 300 Pixel reduzierte Foto des Bildes uploaded. Nun bin ich eine von ca. 3500 Teilnehmern und auch wenn ich nicht unter den 100 Besten, so doch sehr stolz auf meinen Löwen. Etwa 3 Wochen habe ich daran gearbeitet und die größte Herausforderung war dabei die Mähne im Schattenbereich. Durch die verschiedenen Lagen an Pigmenten ist es mir jedoch gelungen, die Struktur darzusstellen, ohne jedes Haar einzeln zu zeichnen. So wie bei Porträts von Menschen ist hier trotzdem eine akkurate Arbeit ausschlaggebend.

 

Verwandte Beiträge: Kunstwettbewerb USA, Wildlife

1 Kommentare

Sa

03

Mär

2012

Gewinnerin im Pastellwettbewerb USA

Zwei-Katzen-auf-dem-roten-Sessel
Dibs ont´the red chair,Pastel, 12x24 Zoll,(c)Sandy Byers

Die Gewinnerin des 13.Pastell 100 Wettbewerbes in den USA ist die bereits mehrfach ausgezeichnete Sandy Byers aus dem Staat Washington. Nach über 3500 (!) Einsendungen von Werken in Pastell war es für die Jury wirklich harte Arbeit, die besten 100 Bilder auszuwählen. Mehrere Monate hatte es gedauert und die ausgezeichneten Pastelle haben zu Recht Ihre Bewunderung verdient. In der Kathegorie Animals & Wildlife überzeugten die beiden Katzen Bisquit und Gravy.Sandy kennt ihren Charakter und war so in der Lage den Betrachter zu fesseln. Sein Blick wandert vom Licht auf dem Rücken der goldenen Katze hin zur schwarz-weißen und bleibt an den Falten des roten Sessels hängen. Das Spiel des Lichts und des Schattens hat sie meisterhaft dargestellt. Glückwunsch Sandy !

0 Kommentare

So

26

Feb

2012

Städel Wiedereröffnung in Frankfurt

Das Städelmuseum in Frankfurt feiert an diesem Wochenende die Wiedereröffnung des Museums nach der langen Umbauphase. Ein wirklich sehenswertes Haus mit Werken alter Meister und Kunst der Gegenwart.Weitere interessante Videos sieht man auf Youtube.

0 Kommentare

So

26

Feb

2012

Siesta

Ein weiteres Aquarell begrenzt dieses Wochenende meine Serie zur Ausstellung im September 2012 im Waldkrankenhaus. Dort findet eine Benefizveranstaltung statt mit dem Titel: " Eine zauberhafte Reise vom Taunus in die Anden". Im Blogartikel "Herzen helfen" habe ich bereits über den Anlass dieser Veranstaltung berichtet und nun sind weitere Künstler der Künstler-Kolonie-Hochtaunus bereit, mit ihren Werken den Kindern in Peru zu helfen und der Veranstaltung einen schönen Rahmen zu geben.

 

Verwandte Themen: Peru,Herzen helfen,Hut,

Frau-in-Peru
Siesta, Frau in Peru,Aquarell 40x50cm,(c)D.Saul 2012
0 Kommentare

Fr

17

Feb

2012

Kinder in Peru

Kinder-in-Peru
"Kinder in Peru", Aquarell 40x50cm,(c) D.Saul 2012

Ein weiteres Aquarell habe ich inzwischen für die Ausstellung in Friedrichsdorf zu Gunsten der Kinder in Peru fertiggestellt. Besonders schwierig war hier die Darstellung der Gesichter der Kinder. Arm und von einem harten Leben gezeichnet, haben sie ein schüchternes Lächeln für die deutschen Helfer in Peru übrig. Allein diese Kinder mit Essen und Schulbildung unterstützen zu können, ist ein Anreiz an der Benefizveranstaltung mit der Ausstellung dieser Bilder teilzunehmen.

Verwandte Beiträge: Herzen helfen, Peru, Hut

0 Kommentare

Di

14

Feb

2012

Ordnung im Blog-Archiv

Ordnung ist das halbe Leben! Im Blogarchiv habe ich nun die bisher erschienen Artikel nach dem Jahr der Veröffentlichung geordnet.

0 Kommentare

Di

14

Feb

2012

Suchefunktion

Auf meiner Homepage habe ich nun eine benutzerdefinierte Suchefunktion eingebaut und freigeschaltet. Man findet sie unter dem Menüpunkt: Blog

Damit kann man mit einem Suchbegriff schnell passende Artikel in meinem Blogarchiv finden, die diesen im Inhalt haben. Viel Spaß dabei!

0 Kommentare

Di

14

Feb

2012

Winter

Luchs-im-Schnee
"Luchs im Schnee",Pastell 40x50cm, (c)D.Saul 2012

Heute stellte ich mein Winterbild fertig. Als ich am vergangenen Freitag im verschneiten Taunus mit meinen Pastellen unterwegs war, erinnerte ich mich an die Idee, den Winterwald mit einem Luchs zu kombinieren. Dazu wählte ich einen Bereich des Waldes, der die Farben im Fell der Raubkatze sehr schön wiederspiegelt. Die hellen Stämme der Birken gefielen mir dabei weitaus besser, als die dunklen Buchen im nahen Waldstück. Mit der rauhen und aufgesprungenen Borke wirken die schlanken Bäume viel schöner und geben dem Luchs ein perfekte Umgebung zur Tarnung.

 

Verwandte Beiträge: Eiskälte, Winterwald

0 Kommentare

Mo

13

Feb

2012

Aloha from Hawaii

Heute bekam ich schon ein wunderschönes Foto von Carmen Garnder aus Maui gesendet. Es ist eines der Aquarelle ihrer Galerie "Celebration of Hawaii".Mir gefällt die Anmut der Tänzerin und die frische der Farben ganz besonders gut. In Facebook/CarmenGardner Watercolours postet sie Tips und Informationen auf dieser Seite, die vielleicht eines Tages nützlich sein werden.

I wish a nice day, my new friend Carmen! Mahalo for the very nice picture!

 

Verwandte Beiträge: Maui

 

Tänzerin Hawaii
"Mea Hula", The Dancer,Watercolour 20x27 Zoll,(c) Carmen Gardner
0 Kommentare

So

12

Feb

2012

Maui Aquarelle

Durch einen weiteren Onlinekurs in den USA habe ich eine sehr gute Künstlerin entdeckt. Ihre farbenfrohen Bilder wärmen das Herz und die Seele. Neugierig, wer sich im Chat als "Mauiartist" ausgab, googelte ich die Aquarellistin Carmen Gardner. Mit einer kurzen e-mail sind wir nun in Kontakt getreten und werden uns sicher oft über Kunst und Künstler austauschen. "Mahalo for your very fast and friendly answer, Carmen!"

Ihre Werke findet man unter www.mauiart.biz. Da bleibt nur eins: Koffer packen und Aloha!

Inzwischen sind wir dicke Freundinnen und tauschen uns fast täglich aus. Im Jahre 2014 und 2016 habe ich sie und diese wundervolle Insel besucht. Herrlich!

0 Kommentare

Sa

11

Feb

2012

Winterwald

Bei eisigen Temperaturen von -14°C, aber schönem Sonnenschein zog es mich gestern in den winterlichen Taunuswald. Da keine Spaziergänger in Sicht waren, genoss ich erst mal den Anblick von glitzerndem Schnee und die frische Luft, bevor ich meine Pastelle und ein auf Plexiglas geklebtes Baltt Sennelier-Card (schöne rauhe Oberfläche) darauf ausbreitete. Mit der Diditalkamerea fing ich die ersten Referenzbilder ein und legte danach einige Skizzen und Farbproben an. Die weiteren Arbeiten an einem Bild finden jedoch anschließend im Haus statt, durch einen lodernden Kamin gut aufgewärmt. Besonders in Erinnerung blieben mir die Lichtspiele, die die Sonne auf den Schnee warf. Vereinzelt sah ich Spuren von Waldtieren und mir fiel ein, dass es wieder Luchse in Hessens Wäldern gibt - ein schöner Gedanke! Ob es sie allerdings schon im Taunus gibt weiß ich nicht, aber vielleicht kann mir ja jemand darüber Auskunft geben.

 

Verwandte Themen: Eiskälte

0 Kommentare

Fr

10

Feb

2012

Aquarellkurs Online USA, 9

Zum Abschluss des 3. Teils meines Onlinekurses in USA bei Johannes Vloothuis habe ich mein Lieblingsbild fotografiert. Wunderschön, wie Jo den ganzen dunklen Vordergrund aufgehellt hat, in dem er das Meer und viel Licht für sich sprechen ließ. Der Leuchtturm erhielt einen Lichtschimmer und man fing gleich an zu träumen. Auffallend: Er hat sich nicht ganz an das Referenzfoto gehalten und das Gemälde ist damit viel schöner und wirkungsvoller. Diese Komposition gefällt mir ausdrücklich gut!Fazit: Ich habe wirklich wieder viel gelernt, da ich über das Internet direkt beim Malen zusehen konnte.

0 Kommentare

Sa

04

Feb

2012

Aquarellkurs Online USA, 8

Bei Bild 1 handelt es sich um den Ausschnitt eines Himmels mit unglücklich entstandenen harten Kanten. Wie der Chat dazu verlief kann man rechts sehen. Ich habe mich über die Mutmaßungen der Chatteilnehmer köstlich amüsiert, denn sie rätselten, ob es ein Alligator, ein Schwein oder ähnliches sein soll. Übrigens kommen die Teilnehmer aus Maui, Florida, England ect.

Bild 2 zeigt das Referenzfoto von Johannes Vloothuis und sein fertiges Gemälde habe ich mit Bild 3 fotografiert. Ich bitte die schlechte Qualität der Fotos zu entschuldigen, es soll ja auch nur eine kleine Darstellung der sehr hilfreichen Tipps in diesem Onlinekurs zeigen.

0 Kommentare

Fr

03

Feb

2012

Aquarellkurs Online USA, 7

Bäume-auf-einem-Felsen
Bäume, Ausschnitt, (c) Johannes Vloothuis 2012

Kein Ultramarin für die Felsen und die Bäume müssen die räumliche Tiefe darstellen, in dem sie in unterschiedlichen Tonwerten ihren Stand auf dem Felsen darstellen! Malt die Bäume nicht symetrisch! Die Felsen erhalten die Farben: Indian Red, Kobaltblue,Paynes Grey, Cadmium Orange und Raw Sienna. Mit der Kreditkarte werden wunderbare Higlights hearusgearbeitet. Soo viel Input! Bei 3 Stunden Onlinekurs möchte man aber auch gar nichts verpassen.

0 Kommentare

Mi

01

Feb

2012

Aquarellkurs Online USA, 6

Leuchtturm-Aquarell-mit-Felsen
Fenster im Leuchtturm,(c)Johannes Vloothuis 2012

Oft ist es schwierig, die Perspektive in einem Bild richtig darzustellen. Ich persönlich muss mir immer wieder überlegen, wie gerade die Fenster in einem Haus das korrekt zeigen können. So passiert es, man steht in einer Ausstellung eines anderen Künstlers und schaut ganz irritiert auf ein Werk dessen. Mir ist dann aufgefallen, dass die Größenverhältnisse, Licht und Schatten so unterschiedlich auf mich wirken, dass mir das Bild gar nicht mehr gefällt. Johannes Vloothuis benutzt in diesem Kurs keinen Pinsel mit langer Spitze, sondern einen mit geradem Haarabschnitt.  Damit benetzt er nur eine Kante mit Farbe und schon zeigte der Pinselstrich ein Fenster mit dem Schatteneinfall auf der richtigen Seite. Oops! Ein Blick aus dem Fenster meines Arbeitszimmers auf die des Nachbarhauses hätten das Problem schnell gelöst. So einfach ist es manchmal, eine Lösung zu finden, in dem man den Blick auf andere Bereiche lenkt.

0 Kommentare

Mo

30

Jan

2012

Aquarellkurs Online USA, 5

Felsen-im-Meer
Felsen im Meer,Ausschnitt, (c)Johannes Vloothuis 2012

Ich habe nach diesem Abschnitt des Onlinekurses meine Mann gleich nach seiner Kreditkarte gefragt, aber er lehnte entschieden ab. Verstehe ich nicht, wo doch in diesem Kurs ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, dass man fantastische Felsenstrukturen in der feuchten Aquarellfarbe schaben kann. Dann muss wohl meine Krankenversichtertenkarte herhalten.

0 Kommentare

So

29

Jan

2012

Aquarellkurs Online USA, 4

Kumuluswolken-über-dem-Meer
Himmel,Ausschnitt ,(c)Johannes Vloothuis 2012

Bei diesem Bild fand ich die Wolkenstrukturen wunderbar. Johannes Vloothuis, der diesen Kurs abhielt machte darauf aufmerksam, dass der Bereich der  Fluffy-Wolken einen wärmeren Farbton haben sollten. Das kalte klare Weiß des Aquarellpapieres bringt diese obere Bildabschnitte nicht ausreichend schön zur Geltung. Ein kleiner Schimmer von Cadmium Orange rundet die Komposition ab. Mixt die Farben nicht wie in einem Zementmixer, sondern 50% auf dem Papier! Leider konnte ich dazu meine weiteren Notizen nicht mehr lesen, zu unleserlich! Künstlerpech :-)

0 Kommentare

Sa

28

Jan

2012

Aquarellkurs Online USA, 3

Blick auf kleine Insel mit Leuchtturm,im Vordergrund großer Felsen
Himmel, großer Felsen,Ausschnitt ,(c)Johannes Vloothuis 2012

Schade eigentlich, dass in dem nebenstehenden Bild der große Felsen im Vordergrund so riesig wirkt, dass er die Proportionsverhältnisse stört. Johannes Vloothuis hatte in seinem Online Aquarellkurs Teil 2 mit einer kleinen Skizze direkt auf dem Bild gezeigt, wie die Anordnung kleinerer Felsen eine ausgeglichene Komposition ergeben. Die Wolkenstrukturen im Himmel gefallen mir hier besonders gut.

0 Kommentare

Mi

25

Jan

2012

SEO - Bildersuche im Internet

Heute habe ich mal Hausaufgaben in Sache Homepageoptimierung gemacht. Von den vielen Tipps durch Martin Mißfeldt in seinem Blog für die SEO (Search-Engine-Optimizing), der Suchmaschinenoptimierung angeregt, wurden meine Bilder aufbereitet. Ich habe viele Fotos mit Hilfe von Photoshop auf eine Größe von ca. 300x200 Pixeln und einem Größenverhältnis von 4:3 reduziert. Somit haben sie im Ranking, der Reihefolge bei der Googlesuche: Bilder eine größere Chance, auf der ersten Seite zu gelangen. Wichtig sind hierbei auch die Bildbeschreibungen. Sie helfen der Suchmaschine durch Begriffe (Keywords) das Bild schneller zu finden. Eine solche Beschreibung in einem kleinen Text und dazu die Keywords beschleunigen also die Suche. Ebenso versuche ich viele Keywords zu verlinken. Die Bildergalerie habe ich unterteilt in Aquarelle und Pastelle. Mit der Begriffsuche Tango Bar Pastell  geriet mein eigenes Foto der Vernissage in der tangoytapasbar Frankfurt direkt an 1. Stelle! Schon auf Platz 5 ist mein Pastellbild Tanguera zu finden! Manchmal dauert es allerdings 4-6 Wochen, bis die Bilder von Google indexiert werden. Da heißt es: abwarten und teetrinken!

0 Kommentare

Di

24

Jan

2012

Aquarellkurs Online USA, 2

Wolken
Wolken, Ausschnitt 2 (c)Johannes Vloothuis 2012

Johannes Vloothuis hat in seinem Onlinekurs bemerkt, dass oft in den Gemälden Wolkenstrukturen auftauchen, wie sie nie in der Natur sein können. Es irritiert ganz besonders den Betrachter, wenn Kumuluswolken in gerader Reihe übereinander abgebildet werden. Dieses Problem entsteht, da wir mit der linken Gehirnhälfte auf lange zurückliegende Bilder zurückgreifen. Eine solche Art von Wolken haben wir so zuerst in der Kinderzeit gemalt und damals wurde das sicher für superschön befunden. Hier sollte man an die Tiefe denken: eine Wolke überdeckt zum Teil die andere und schon ist der Himmel wieder stimmig. Man würde ja auch nicht einen Baum über den anderen malen, wenn man einen Wald darstellen möchte. Die im Ausschnitt 2 abgebildeten Wolken grenzen sich zu sehr ab. Sie stehen wie Balken in Reih und Glied, verhindern den Eindruck von Tiefe in dem Bild.

0 Kommentare

So

22

Jan

2012

Aquarellkurs Online USA,1

Wolken-Himmel,Grosse Welle im Vordergrund
Wolken, Ausschnitt 1 (c)Johannes Vloothuis 2012

Derzeit nehme ich an einem Aqaurellkurs "Essential Painting Skies" online teil. Dieser wird von dem bekannten Aqaurellisten Johannes Vloothuis erteilt und an dem allein gestern 1277 Künstler teilnahmen. Den ersten Teil hatte ich wegen einer Einladung bei lieben Freunden verpasst, aber diesmal sollte das nicht passieren. Wegen der Zeitverschiebung (USA) konnte ich mich um 19 Uhr einloggen und nicht nur den Kurs, sondern auch an einen lebhaften Chat teilnehmen. In der ersten Stunde wurden Homeworks, also Arbeiten die eingesendet wurden, besprochen. Dabei markierte Vloothuis die Bereiche, welche Probleme aufwarfen. Die Analyse einiger Bilder möchte ich Euch heute und nun in den kommenden Blogartikeln erläutern. Die wichtigsten Farben für einen interessanten Himmel empfahl Jo gleich zu Beginn: Cadmiumgelb, Gelber Ocker,Titanweiß, Indian Red und Orange, aber niemals Sienna gebrannt! Auf dem gezeigten Ausschnitt 1 sieht man einen schönen Himmel. Aber der sehr gut gelungene Bereich am linken Horizont verschwindet  in unserer Beachtung durch die markante Welle im rechten Vordergrund. Schade, lass Deinen Himmel ganz für sich sprechen. er ist der Focuspunkt!

0 Kommentare

Fr

20

Jan

2012

Gewinner Kunstwettbewerb USA 2011

Regenpfütze im Herbst
"Prairie Rainbows" 10x20 Zoll,(c) Frederick D.Somes, Minnesota

Bei einer Teilnahme von über 7000 Werken gewann in der Kathegorie Landschaften der Künstler Frederick D.Somers aus Minnesota. Mit seinem Bild "Prairie Rainbows" in Öl erhielt er den warhaft verdienten Award. Bravo!

Ich war mit meinem Werk: Times Square South zwar nicht unter den ersten 30 Finalisten, aber die Teilnahme am Wettbewerb forderte mich ganz besonders. 

Verwandte Beiträge: Kunstwettbewerb USA

0 Kommentare

Sa

14

Jan

2012

Farben der Natur

Bienenfresser sitzt auf einem Ast
"Farben der Natur", Pastell 40x50cm, (c)D.Saul 2011,Bienenfresser

Mit neuen Bildern von Seidenreihern, Bienenfresser, Papagei, Elefanten, Tiger und einem Meerschweinchen Namens Max habe ich heute eine neue Ausstellung in der Tierarztpraxis Dr.Silvia Knof, Schmitten, gestaltet.

 

Verwandte Themen: Tierliebe, Elefant auf Reisen,

0 Kommentare

Sa

07

Jan

2012

Elefant auf Reisen

Elefant von vorne auf Baumrinde gemalt
Shambe, der Anführer, Pastell auf Baumrinde,45x65cm,(c)D.Saul 2011,Elefant

Eines meiner Bilder geht heute auf die Reise nach Dortmund. Manchmal fällt es mir sehr schwer, mich von bestimmten Gemälden zu trennen. Nur einmal habe ich eines meiner Werke in Aquarell wiederholt, aber jeder Maler weiß, dass dieses zweite Bild nie mehr so schön wird, wie das erste. So bleibe ich bei dem Entschluss: Nur ein einziges Original, keine Kopie meiner Arbeiten malen!

Ich bin sicher, dass "Shambe, der Anführer" ein schönes neues Zuhause vorfindet und seinen Besitzern große Freude macht. Alles Gute!

 

Verwandte Beiträge: Malgründe, Tierliebe,

Aktuelles: Wildlife

0 Kommentare

Di

03

Jan

2012

HAPPY NEW YEAR !

Feuerwerk im Nachthimmel
Feuerwerk 2012,Pastell,20x20,(c)D.Saul 2012,Silvester-Neujahr

Ich wünsche allen Lesern meiner Homepage ein gutes neues Jahr. Es soll Euch viel Gesundheit, Glück, Erfolg und viel Kreativität bringen.

0 Kommentare